Was kann der Mami-Countdown-Kalender alles?

Dass der Mamakalender natürlich zur Verschönerung der letzten 12 Schwangerschaftswochen dient, ist ein offenes Geheimnis. Aber er kann noch viel mehr!

Wusstest du schon, …

1.

… dass jeder Mami-Countdown-Kalender in zartem Seidenpapier und mit einem "Happy Mama"-Sticker verpackt zu dir kommt. So gelangt er nicht nur sicher, sondern auch ready zum Verschenken an sein Ziel.

 

Der Mami-Countdown-Kalender wird dir verschenkfertig in filigranem Seidenpapier geliefert.

2.

… dass zu jedem Kalender eine passende Grußkarte gehört, die mit einer individuellen Botschaft an die Beschenkte versehen werden kann? Gibt uns einfach per Mail Bescheid, welche Nachricht du hinzugefügt haben möchtest.

 

Lasse kostenlos eine passende Grußkarte beilegen, auf der du ein paar liebe Zeilen für die beschenkte Mama niederschreiben kannst.

 

3.

… für die richtigen Stimmung und das extra Quäntchen Achtsamkeit ist in jeder der 12 Boxen ein Countdown-Kärtchen enthalten mit schönen Worten und einer Erklärung wie der Inhalt dieses Türchens am besten genutzt werden kann. Darüber hinaus gibt es für jede Woche eine passende Affirmation, die die Mami-to-be mit positiven Gedanken begleitet.

 

Nicht nur mit Geschenken sollst du auf die Geburt deines Kindes vorbereitet werden, jede Woche bekommst du ein motivierendes Kärtchen mit Affirmationen, das dich in das richtige Mindset versetzt.

4.

… dass die werdende Mama dank eines passenden Abstreichkalenders mit ihrem persönlichen Vorfreudecountdown schon von der ersten Schwangerschaftswoche an loslegen kann. Dieser Mini-Mami-Countdown-Kalender kann bis zur 42. SSW benutzt werden.
 
Du kannst bereits ab der 1. Schwangerschaftswoche mit einem Abstreichkalender deinen persönlichen Countdown anfangen. Ab dem letzten Trimester verwöhnt dich dann der Mami-Countdown-Kalender mit Geschenken.

5. 

… dass du bei der Bestellung eine individuelle Wunschadresse angeben kannst? So kannst du deiner beschenkten Mami-to-be ihren Kalender nach Hause schicken lassen, während die Rechnung an dich geht.

6. 

… dass es ganz einfach ist, den Kalender für werdende Mamas personalisieren zu lassen. Mache dein Geschenk zu etwas ganz Besonderem, in dem du die Innenseite des Kalenderdeckels mit dem Namen des Kindes, des Elternpaares, dem Entbindungstermin, einem wunderschönen Zitat oder einem Schwarz-Weiß-Foto. Achte aber darauf, dass sich die Lieferzeit entsprechend verlängert, damit wir den individuellen Innendeckel ganz nach deinen Wünschen herstellen können.

Auf Wunsch kannst du den Innendeckel der Kalenderbox individuell personalisieren lassen, z.B. mit einem Spruch oder Ultraschallbild.

 

Noch mehr Personalisierungsideen:
- "Born 2020"
- "Mommy est. 2020"
- "1+1=3"
- "Hamburger/ Berliner/ Kölner/ ... Original"
- "Für Ninas Baby Shower 17.09.2020 von deinen Mädels"
- ein Bild von Mami & Papi
- ein Bild vom Babybauchshooting

7. 

.... dass du die Kalenderbox zur Aufbewahrung für all deine Baby-Erinnerungen verwenden kannst? Aber nicht nur die Umverpackung bietet dir Platz für deine Schwangerschaftsschätze und die liebsten Sachen deines Babys. Wenn alle Türchen geöffnet sind, kannst du die kleinen Boxen umdrehen, beschriften und für die Verstauung kleiner Kostbarkeiten der wichtigsten Momente und Meilensteine deines Babys verwenden.

 

Den Mami-Countdown-Kalender kannst du nach der Geburt verwenden, um deine Erinnerungsstücke an die Schwangerschaft aufzuheben.

8. 

 … wenn du noch nicht kurz vor deinem letzten Trimester stehst, kann du unseren Erinnerungsservice per Mail in Anspruch nehmen.

 

9.

… über 3 Monate lang ist der Mami-Countdown-Kalender mit seinen wertigen Geschenken eine verwöhnende Begleitung für die Schwangere.

 

10.

… das der Mami-Countdown-Kalender in Berlin designt, produziert und liebevoll von Hand verpackt wird. 

11.

… das der Mami-Countdown-Kalender verschenkt werden kann, egal ob die Mami-to-be einen Jungen oder ein Mädchen bekommt? Die Box ganz zum Verwöhnen der werdenden Mama da, sodass alle Inhalte auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.